LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Archive
im Rheinland

News

Kompetent und Nah - Service für die Archive im Rheinland

Aktuelles


Übernahme des Renteiarchivs Schloss Gimborn durch die Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e. V.

Am 22. November 2017 wurde das Archiv vom LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ) in das Adelsarchivdepot auf Schloss Ehreshoven überführt.

Das LVR-AFZ hat das Renteiarchiv (Verwaltungsarchiv) von Schloss Gimborn (Freiherren von Fürstenberg), Ortsteil von Marienheide im Oberbergischen Kreis, gesichert.
weiterlesen


Archivierungsmodell „Natur, Umwelt und Verbraucher“
des Landesarchivs NRW

Einladung zum Workshop in Duisburg am 28. Februar 2018

Nach mehrjähriger Arbeit nähert sich das Archivierungsmodell „Natur, Umwelt und Verbraucher“ (NUV) der Fertigstellung. Aus diesem Anlass lädt das Landesarchiv NRW Sie herzlich zu einem Workshop am 28.02.2018 in Duisburg ein, um mit Ihnen gemeinsam die Ergebnisse zu diskutieren.

Einladung zum Workshop (PDF, 112 KB)


Hendrik Mechernich M. A. neuer Wissenschaftlicher Volontär im LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum

Am 2. Oktober 2017 hat Hendrik Mechernich M. A. seine dreijährige Ausbildung als Wissenschaftlicher Volontär am LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum angetreten.
weiterlesen


Adelsherrschaft zwischen Rhein, Maas und Sauer

Wissenschaftliches Kolloquium am 8. und 9. Oktober 2017 auf Schloss Wissen

Zwischen Macht und Ohnmacht: Unter diesem Titel tagten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Angehörige des rheinischen Adels am 8. und 9. Oktober 2017 auf Schloss Wissen.
weiterlesen


Alles in Netz?!

Forum "Rechtsfragen im Archiv" am 16. Oktober 2017 in Köln befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Bereitstellung digitalen und digitalisierten Kulturguts im Internet

In der kommenden Veranstaltung der Reihe "Forum Rechtsfragen im Archiv" am 16. Oktober 2017 stehen Fragen rund um die Präsentation von Kulturgut im Internet im Mittelpunkt.
weiterlesen


Digitalisierung historischer Zeitungen

Stadtarchive Haan, Hilden und Velbert nehmen am Landesprogramm teil/ LVR übernimmt Digitalisierungsarbeiten

Die Stadtarchive Haan, Hilden und Velbert haben am 30. August 2017 gemeinschaftlich Mikrofilme ihrer historischen Zeitungsbestände an das Reprografie-Team des LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ) übergeben. Sie gehören damit zu den ersten Archiven, die an der vom Land NRW geförderten Maßnahme teilnehmen. Deren Ziel ist es, das gesamte Spektrum historischer Zeitungen aus Archiven und Bibliotheken in NRW zu digitalisieren und im Internet kostenfrei zugänglich zu machen.
weiterlesen


Dr. Michael Habersack scheidet aus dem LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ) aus.

Am 13. Juli 2017 ist Dr. Michael Habersack nach mehr als vierjähriger Tätigkeit aus der Archivberatung im LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum ausgeschieden.
weiterlesen


Digitalisierung historischer Zeitungen

Start des Landesförderprogramms nordrhein-westfälischer Archive und Landesbibliotheken

Am ersten Mai 2017 haben in der Reprografie des LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrums (AFZ) in Pulheim-Brauweiler die Scanarbeiten zur Digitalisierung historischer Zeitungen aus rheinischen Archiven sowie der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln begonnen.
weiterlesen


„Verwaltung – Kultur – Wissenschaft. Facetten der Archive“

Tagungsband zum 50. Rheinischen Archivtag in Siegburg erschienen

Kurz vor dem diesjährigen 51. Rheinischen Archivtag am 6./7. Juli 2017 in Essen ist jetzt der Tagungsband des letzten Rheinischen Archivtags erschienen. Unter dem Motto „Verwaltung – Kultur – Wissenschaft. Facetten der Archive“ fand er am 2. und 3. Juni 2016 im Kreishaus Siegburg statt.
weiterlesen


Richtfest des Stadtarchivs Bergisch Gladbach am 30. Mai 2017

Feierlicher Richtspruch für das Magazin am neuen Standort an der Scheidtbachstraße

Am 30. Mai 2017 wurde das Richtfest für den Magazintrakt am neuen Standort des Stadtarchivs Bergisch Gladbach im städtischen Gustav-Lübbe-Haus feierlich begangen. Im Beisein zahlreicher interessierter Gäste aus der Region sprachen Bürgermeister Lutz Urbach und Heike Bartel-Heuwinkel, zuständige Gebietsreferentin des LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrums (LVR-AFZ), ein Grußwort.
weiterlesen


Besuch der Archivschule Marburg in Brauweiler

Archivfachliche Tagesexkursion im Rahmen der Ausbildung des gehobenen und höheren Archivdienstes im LVR-AFZ

Am 03. Mai 2017 besuchten der 54. Fachhochschul- und der 51. Wissenschaftliche Lehrgang der Archivschule Marburg unter der Leitung ihres Dozenten Dr. Dominik Haffer das LVR- Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ) in Pulheim-Brauweiler.
weiterlesen


Annika Fiestelmann neue Mitarbeiterin im Sachgebiet Archivberatung

Am 02. Mai 2017 hat Frau Annika Fiestelmann den Dienst als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) – Fachrichtung Archiv im Sachgebiet Archivberatung beim LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ) angetreten.
weiterlesen


Inklusion im Archiv!

Fortbildung zur Theorie und Praxis inklusiver und barrierearmer Angebote in Archiven

Inklusion bedeutet die Teilhabe aller Menschen an allen Aspekten des gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Lebens unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft, von Religionszugehörigkeit oder Bildung, von eventuellen Behinderungen oder sonstigen individuellen Merkmalen.
weiterlesen


Erster „Runder Tisch“ im Rahmen der Ausbildung des gehobenen Archivdienstes in Brauweiler

Treffen der 10 nordrhein-westfälischen Archivanwärterinnen und –anwärter zum Thema Öffentlichkeitsarbeit im LVR-AFZ

Am 06. April 2017 fand im LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ) in Pulheim-Brauweiler im Rahmen der Ausbildung des gehobenen Archivdienstes erstmals ein sogenannter „Runder Tisch“ statt.
weiterlesen


Archive im Rechtsstaat. Zwischen Rechtssicherung und Verrechtlichung

Programm zum 51. Rheinischen Archivtag erschienen

Das Verhältnis von „Archiv und Recht“ steht im Mittelpunkt des diesjährigen Rheinischen Archivtags, der am 6. und 7. Juli 2017 im Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv Essen stattfindet.
weiterlesen


Neue Ansätze für das Reinigen von Archiv- und Bibliotheksgut

LVR-Tagung mit Workshop 10.–11. Mai 2017

Archiv- und Bibliotheksgut ist gelegentlich beschädigt, in sehr vielen Fällen jedoch verstaubt und verschmutzt. Ursachen hierfür sind Ereignisse, die in der Überlieferungsgeschichte des Materials liegen.
weiterlesen


Geocache — QR-Code — Biparcours: Lokalgeschichte to go!

Workshop stellt digitale Werkzeuge für die historische Bildungsarbeit im öffentlichen Raum vor

Historische Stadtrundgänge und lokalgeschichtliche Führungen für Einheimische und Touristen zählen für viele Mitarbeitende in Archiven, Heimatmuseen und Geschichtswerkstätten zu den regelmäßigen Aufgaben.
weiterlesen


Rheinische Adelsgeschichte digital – Wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten

Neue Schriftenreihe der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e. V.

In der 2004 begründeten Schriftenreihe der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e. V. (VAR), in der Ende 2016 der fünfte Band „Europäischer Adel als Unternehmer im Industriezeitalter“ erschienen ist, werden Monographien, Quellenlesebücher und Tagungsbände zur Geschichte des rheinischen Adels publiziert.
weiterlesen


Reinigen von Archiv- und Bibliotheksgut mit maschineller Hilfe möglich

LVR-AFZ veranstaltet Tagung mit Workshop 10.–11. Mai 2017

Staub und Verschmutzung beeinträchtigen Archiv- und Bibliotheksgut beständig. Es erleidet Substanzverlust, und Personen werden Gesundheitsgefahren ausgesetzt.
weiterlesen


Zusätzliche Fördermittel verfügbar

Weitere Gelder für Archive und Bibliotheken - Projekte ausgeschrieben

Um von Zerfall bedrohte Bücher und Dokumente in Archiven und Bibliotheken zu erhalten, hat Staatsministerin Grütters für das laufende Jahr eine Million Euro zusätzlich ausgeschrieben.
weiterlesen


Liber iuris patriae kehrt nach fast 100 Jahren nach Erkelenz zurück

Übergabe beim Neujahrsempfang

Anlässlich des Neujahrsempfangs der Stadt Erkelenz übergab Dr. Claudia Kauertz seitens der Archivberatungsstelle den Liber iuris patriae, eine ortsgeschichtlich äußerst bedeutende Handschrift des 16. Jahrhunderts, schenkungsweise an die Stadt.
weiterlesen


Seminar zur neuen Entgeltordnung für Tarifbeschäftigte

Neue Regelungen für Mitarbeitende in Archiven, Bibliotheken und Museen werden vorgestellt

Seit dem 1. Januar 2017 ist die neue Entgeltordnung für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Kraft und regelt neben den üblichen Entgelterhöhungen erstmals auch die Eingruppierungsmerkmale für die verschiedenen Entgeltstufen neu.
weiterlesen


Europäischer Adel als Unternehmer im Industriezeitalter

Band 5 der Schriftenreihe erschienen

Adeliges unternehmerisches Handeln über die eigene Land- und Montanwirtschaft hinaus wird von der Adelsforschung vielfach vernachlässigt. Welches ökonomische Verständnis, welche ökonomischen Konzepte besaßen Adelige als Unternehmer? Gibt es Spezifika adeligen unternehmerischen Handelns?
weiterlesen


„Masse und Qualität“ – eine Neuerscheinung zu Massenverfahren in der Bestandserhaltung

Band 47 der Archivhefte erschienen

Die Bestandserhaltung steht insbesondere bei der Gefahr der Versäuerung von Papier vor einem Dilemma: Sie muss einerseits große Materialmengen in immer kürzerer Zeit bearbeiten, um das Papier zu retten; andererseits handelt es sich um Unikate, bei deren Behandlung stets hohe Qualitätsansprüche erfüllt werden müssen.
weiterlesen


Dr. Riccarda Henkel neue Archivarin am Archiv des LVR

Am 1. Januar 2017 hat Dr. Riccarda Henkel den Dienst als Wissenschaftliche Archivarin am Archiv des LVR angetreten.

Riccarda Henkel studierte Mittlere und Neuere Geschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten Leipzig und Växjö. Bereits während ihres Studiums sammelte sie als Prakti-kantin erste Berufserfahrung in verschiedenen Archiven.
weiterlesen


Anmeldung zum Fortbildungsprogramm 2017 ist ab sofort möglich

Fortbildungen für Beschäftigte in Archiven, Bibliotheken und Museen - Programm als Print- und Web-Angebot verfügbar

Im kommenden Jahr orientiert sich das Fortbildungsangebot des LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrums (AFZ) an der wachsenden Vielfalt der Aufgaben und Möglichkeiten in den Kultur- und Gedächtniseinrichtungen.
weiterlesen


„Die Urkunden von Kloster Gaesdonck“

Dieter Kastners Regesten zur mittelalterlichen Urkundenüberlieferung des Augustiner-Chorherrenstifts Gaesdonck sind erschienen.
weiterlesen


Stellen und Praktika


Stellenausschreibung der Stadt Meckenheim

Die Stadt Meckenheim mit ca. 25.000 Einwohnern sucht für den Fachbereich Bildung, Kultur und Sport zum 01.03.2018 / 01.04.2018

eine/n Stadtarchivar/in

Stellenausschreibung (PDF, 202 KB)


Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht ab dem 01.01.2018 drei

Restauratorinnen/Restauratoren

für das Projekt „Landesinitiative Substanzerhalt des Landes Nordrhein-Westfalen“ zur Konservierung und Massenentsäuerung von Archivgut der nichtstaatlichen Archivträger.

Stellenausschreibung (PDF, 253 KB)


Der Landschaftsverband Rheinland sucht zum 01.09.2018 vier

Landesarchivinspektoranwärterinnen/
Landesarchivinspektoranwärter

davon drei für die Stadt Köln und eine/-n für die Stadt Duisburg

Stellenausschreibung (PDF, 97 KB)


Newsarchiv

Hier finden Sie ältere Mitteilungen

Newsletter An- und Abmeldung

Möchten Sie regelmäßig unseren Newsletter beziehen, wenden Sie sich bitte an:
michael.lorscheidt@lvr.de

Um Ihnen die gewünschten Informationen zusenden zu können, müssen wir Ihre e-Mail-Adresse speichern. Wir versichern, dass wir Ihre e-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben werden.

Möchten Sie den Newsletter abbestellen, wenden Sie sich bitte auch an:
michael.lorscheidt@lvr.de

Ihre Daten werden dann vollständig aus unserem Datenbestand entfernt.

nach oben