LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Archive
im Rheinland

Aus- und Fortbildung

Ausbildung

Das Berufsbild des Archivars/der Archivarin und das Aufgabenspektrum der Archive haben sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Die zunehmende Vielfalt und Komplexität der Aufgaben kann von den Archiven nur bewältigt werden, wenn sie über gut qualifiziertes Fachpersonal verfügen, das sich durch die Teilnahme an Fortbildungen regelmäßig weiterqualifiziert.

Die Ausbildung ist - abgestuft nach Eingangsqualifikation - in den drei Laufbahnen mittlerer, gehobener und höherer Dienst möglich.
Aus- und Fortbildung nehmen auch in der Arbeit des LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ) einen zentralen Stellenwert ein. Nicht zuletzt ist das LVR-AFZ selbst an der Ausbildung von Fachpersonal beteiligt. Im Rahmen eines dreijährigen Volontariats, das mit dem Masterstudium der Archivwissenschaften an der FH Potsdam verbunden ist, bilden wir wissenschaftliche Archivarinnen und Archivare aus. Derzeit steht dafür ein Volontariatsplatz zur Verfügung.


Praktika

Eine archivspezifische bundesweite Praktikumsbörse bietet die Archivschule Marbung auf ihrer Stellenanzeigen-Seite. Einen Verweis dorthin finden Sie unter "Externe Links".

Darüber hinaus bietet das LVR-AFZ die Möglichkeit von Praktika an, um Interessierten Einblicke in den Beruf des Archivars/der Archivarin, des Restaurators/der Restauratorin und die vielfältige Tätigkeit von Archiven zu vermitteln.
Weitere Informationen über Praktika im LVR-AFZ finden Sie in der Rubrik "Über uns".


Fortbildung

Das Fortbildungszentrum richtet jährlich den Rheinischen Archivtag als regionale Fachtagung für das Rheinland aus. Darüber hinaus veranstaltet es pro Jahr etwa 12 Fortbildungsseminare, in denen einerseits die Kenntnisse in den klassischen Bereichen der Archivarbeit auf aktuellem Stand vertieft, andererseits aber Wissen und Fertigkeiten zur Bewältigung neuer Aufgaben und Herausforderungen in einem sich stark wandelnden Berufsfeld vermittelt werden.
Überregional ist das LVR-AFZ durch die Organisation des Internationalen Archivsymposions (IAS) sowie durch die Mitwirkung an Fortbildungsseminaren und Empfehlungen der Bundeskonferenz der Kommunalarchive beim Deutschen Städtetag (BKK) tätig.