LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Archive
im Rheinland

Aufgaben und Bestände

Aufgaben und Service

Das Archiv des Landschaftsverbandes Rheinland erbringt sowohl LVR-interne als auch externe Dienstleistungen für die Öffentlichkeit.

Für den LVR selbst sichert es als Zentralarchiv die historisch wertvolle Überlieferung auf Dauer und erschließt sie inhaltlich. Durch die Bewertung reduziert es die Überlieferung auf das Wesentliche und entlastet damit die laufende Verwaltung, für die es gleichzeitig der erste Ansprechpartner bei der Verbandsgeschichte ist. Daneben berät es den Verband in Fragen der Schriftgutverwaltung und erleichtert die Arbeit der Verwaltung durch die Lagerung von Fristakten in seinem Zwischenarchiv.

Der Öffentlichkeit, also seinen Benutzerinnen und Benutzern, dient das Archiv des LVR ebenfalls durch die Sicherung und Erschließung von Archivgut. Es stellt dieses Archivgut nicht nur Benutzerinnen und Benutzern zur Verfügung, sondern hilft ihnen auch, durch Beratung und Findmittel, z. B. Findbücher oder Datenbanken, die gesuchte Information zu finden.

Auftragsrecherchen gegen Entgelt sind möglich.

Das Archiv liefert aber nicht nur den Weg zu den Informationen im Archivgut, sondern beteiligt sich auch an der Auswertung seiner Bestände und bietet damit eigene wissenschaftliche Ausarbeitungen und Projekte an.

Daneben bietet das Archiv an, wichtige Arbeiten, die in sein Dokumentationsprofil passen, redaktionell zu betreuen und in der Schriftenreihe "Rheinprovinz" zu veröffentlichen. Durch gezielte archivpädagogische Arbeit, Ausstellungen, Vorträge, Präsentationen, Mitarbeit in Fachgremien usw. erhöht das Archiv seine Sachkompetenz und gewinnt neue Benutzerkreise.


Bestände

Sinnvoll ist es, sich schon vor dem Besuch des Archivs über dessen Bestände zu informieren. Dazu gibt es die Beständeübersicht im regionalen Archivportal "Archive in NRW".


Online-Findmittel